Angebote zu "Schlingensief" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Schlingensief und seine Filme
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits mit 7 Jahren drehte Christoph Schlingensief seinen ersten 8-mm-Film, seitdem hat er fast jedes Jahr einen Film fertiggestellt, mehr als jeder andere deutsche Regisseur seiner Generation. Ein Portrait vom ersten bis zum letzten Film!

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Schlingensief und seine Filme
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits mit 7 Jahren drehte Christoph Schlingensief seinen ersten 8-mm-Film, seitdem hat er fast jedes Jahr einen Film fertiggestellt, mehr als jeder andere deutsche Regisseur seiner Generation. Ein Portrait vom ersten bis zum letzten Film!

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kein falsches Wort jetzt
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

»Ich möchte einen eigenen Atem haben.« Christoph Schlingensief.Im August 2010 verstarb Christoph Schlingensief, dessen Arbeit als Film-, Theater- und Opernregisseur, als Schauspieler, Autor, bildender Künstler, TV-Entertainer und politischer Aktivist bis heute unvergessen ist. Von Beginn an hat Christoph Schlingensief zu seinen unzähligen Projekten immer wieder und ausführlich in Interviews und Gesprächen Stellung genommen und dabei das Sprechen über seine Arbeit stets auch als wesentlichen Teil seiner vielfältigen Aktionen verstanden. Aus diesen Gesprächen hat Christoph Schlingensiefs Ehefrau und Mitarbeiterin Aino Laberenz eine Auswahl erstellt, durch die Christoph Schlingensiefs einzigartiges Verständnis von künstlerischer Arbeit und die wichtigsten Stationen seiner Künstlerbiografie sofort wieder lebendig werden: die Filme, die Theaterarbeiten, seine Parteigründung »Chance 2000«, seine Wagner-Inszenierungen in Bayreuth, seine Wiener »Ausländer raus«-Containeraktion, die »Kirche der Angst«, sein »Operndorf Afrika«.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kein falsches Wort jetzt
23,70 € *
ggf. zzgl. Versand

»Ich möchte einen eigenen Atem haben.« Christoph Schlingensief.Im August 2010 verstarb Christoph Schlingensief, dessen Arbeit als Film-, Theater- und Opernregisseur, als Schauspieler, Autor, bildender Künstler, TV-Entertainer und politischer Aktivist bis heute unvergessen ist. Von Beginn an hat Christoph Schlingensief zu seinen unzähligen Projekten immer wieder und ausführlich in Interviews und Gesprächen Stellung genommen und dabei das Sprechen über seine Arbeit stets auch als wesentlichen Teil seiner vielfältigen Aktionen verstanden. Aus diesen Gesprächen hat Christoph Schlingensiefs Ehefrau und Mitarbeiterin Aino Laberenz eine Auswahl erstellt, durch die Christoph Schlingensiefs einzigartiges Verständnis von künstlerischer Arbeit und die wichtigsten Stationen seiner Künstlerbiografie sofort wieder lebendig werden: die Filme, die Theaterarbeiten, seine Parteigründung »Chance 2000«, seine Wagner-Inszenierungen in Bayreuth, seine Wiener »Ausländer raus«-Containeraktion, die »Kirche der Angst«, sein »Operndorf Afrika«.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Back To Politics, 1 DVD
10,39 € *
ggf. zzgl. Versand

"Im Alter von 22 Jahren bläst Christoph Schlingensief auf offener Strasse und im Schnee seinen Landsleuten die Nationalhymne. Ein klares Eingangsstatement, anhand dessen sich kaum die Frage stellt, ob man sich aufgrund der Hymne von seinem Stuhl erhebt. Prolog & programmatisch für die Auswahl "Back to Politics". Entlang der Filme lässt sich darüber spekulieren, wie die politische Lage derzeit einzuschätzen ist, wie sie sich zum Besseren verändern lässt. Politisches Handeln weist viele Facetten a

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Alive AG 3667304 Film/Video DVD 2D Deutsch
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits mit 7 Jahren drehte Christoph Schlingensief seinen ersten 8-mm-Film, seitdem hat er fast jedes Jahr einen Film fertiggestellt, mehr als jeder andere deutsche Regisseur seiner Generation. Ein Portrait vom ersten bis zum letzten Film! ""Ich sehe mich in der Tradition des Neuen Deutschen Films. Der ist mal angetreten mit dem Vorsatz, Filme zu machen, innovativ zu sein, aber dann wurde er wehleidig. Der Autor ruft mea culpa, und dieKritiker nicken. Trotzdem sehe ich mich in dieser Tradition, aber ichglaube, dass meine einzige Berechtigung im Moment in der Drastik liegt: 75 Minuten mit der Faust auf die Leinwand."" ChristophSchlingensief Kurzfilme: Mein 1. Film (1986) Mensch Mami, wir drehn 'nen Film (1977) Für Elise (1982) Wie würden Sie entscheiden? (1982) Phantasus muss anders werden (1983) What happened to Magdalena Jung (1983) Schlacht der Idioten (1986).

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kein falsches Wort jetzt
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

»Ich möchte einen eigenen Atem haben.« Christoph Schlingensief.Im August 2010 verstarb Christoph Schlingensief, dessen Arbeit als Film-, Theater- und Opernregisseur, als Schauspieler, Autor, bildender Künstler, TV-Entertainer und politischer Aktivist bis heute unvergessen ist. Von Beginn an hat Christoph Schlingensief zu seinen unzähligen Projekten immer wieder und ausführlich in Interviews und Gesprächen Stellung genommen und dabei das Sprechen über seine Arbeit stets auch als wesentlichen Teil seiner vielfältigen Aktionen verstanden. Aus diesen Gesprächen hat Christoph Schlingensiefs Ehefrau und Mitarbeiterin Aino Laberenz eine Auswahl erstellt, durch die Christoph Schlingensiefs einzigartiges Verständnis von künstlerischer Arbeit und die wichtigsten Stationen seiner Künstlerbiografie sofort wieder lebendig werden: die Filme, die Theaterarbeiten, seine Parteigründung »Chance 2000«, seine Wagner-Inszenierungen in Bayreuth, seine Wiener »Ausländer raus«-Containeraktion, die »Kirche der Angst«, sein »Operndorf Afrika«.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir  [...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Christoph Schlingensiefs Fluxus-Oratorium verkehrt die Vorzeichen: Aus Opfern werden Täter, aus Gejagten Jäger. Das Fremde wird Freund und das Vertraute zum Rivalen, weil man es nicht mehr fassen kann. Angst ist der Fels, auf den Schlingensief seine Kirche baut. »Die Angst in mir ist die Angst vor mir«, schreibt er in den Notizen einer Reise, an deren vorläufigem Ende und in weiter Ferne niemand anderes auf ihn wartet als er selbst. Der Weg zum Altar führt nicht durchs Mittelschiff. Er führt durch die Katakomben und auf den Glockenturm, in den Beichtstuhl - und immer wieder ins Oratorium, den Betraum. »Mein Gott, warum hast du mich verlassen? Warum habe ich mich verlassen, mein Gott?« Mit Musikern, Darstellern und Angstspezialisten aus verschiedenen Kulturen entwirft Schlingensief Bilder, Litaneien und Rituale, die dem Eindringling nachspüren und mit dem Fremden bekannt machen, das man selber ist. Christoph Schlingensiefs Fluxus-Oratorium über seine Krebserkrankung. Bonus: - Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir (Ruhrtriennale 2008, Gebläsehalle, Landschaftspark Duisburg-Nord, 28.9.2008, 91 min.) - Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir (Theatertreffen 2009, Haus der Berliner Festspiele, 2.5.2009, ZDF/3sat, 88 min.) - Fluxusoratorium-Filme (2008, 16mm, 15 min.) - Regiebuch-Auszüge (Generalprobe, 20.09.2008) - Bühneninstallation Deutscher Pavillon La Biennale di Venezia 2011 (Italien 02./03.06.2011, 6 min.) - Der Zwischenstand der Dinge (Gorki Studio Berlin, 6/2008, 68 min.) - Interview mit Christoph Schlingensief zu Der Zwischenstand der Dinge (dctp. tv, 2008, 24 min.) Pressezitate: - Schlingensief hat beschlossen, dass sein Lungenkrebs mehr ist als seine private Angelegenheit. Sowohl im Duisburger Fluxus-Oratorium «Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir», einer der großen Kreationen der diesjährigen Ruhrtriennale, als auch im «Zwischenstand der Dinge», der Vorstudie am Berliner Gorki Theater, hat er seine Fassungslosigkeit nach der Lungenkrebs-Diagnose gezeigt und seine Angst davor, wie es weitergeht. - (Theater heute, 01/2009) - Die Kirche der Angst ist etwas Neues: Sie ist Das war Ihr Leben, vom Künstler selbst inszeniert. Schlingensief ist der abwesende Gast und machtvolle Regisseur dieses Abends, eines Abends, der davon handelt, wie Krankheit ein Leben beendet, das eines Kindes, und ein neues beginnen lässt, das eines Erwachsenen. Die Kirche der Angst ist ein Spiel mit dem Tod, aber kein trockenes, schwarzhumoriges, sondern ein barockes, überbordendes, verrücktes. - (Die Zeit, 26.09.2008)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Ausländer Raus! - Schlingensiefs Container
16,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Ausländer raus! Schlingensiefs Container' ist die spannende und aufschlussreiche, erschreckende wie lustige Chronik und Reflektion über den größten Streich, den der Kunst-Terrorismus an unserer scheinaufgeklärten Multimedia-Realität begangen hat. Österreich im Jahr 2000: Mit der Partei FPÖ unter Jörg Haider wurde das erste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg eine extrem rechts stehende Partei an der Regierung beteiligt. Kurz danach zeigt der deutsche 'Artist provocateur' Christoph Schlingensief eine einzigartige Form des Protests. Er inszenierte ein interaktives Konzentrationslager im touristischen Zentrum Wiens. Eine greifbar gemachte Satire auf Fremdenhass, Big Brother-Spielchen und neuen Nationalismus. Österreich drehte durch: Tausende herumschreiende Menschen vor Ort, fast eine Million übers Internet dabei. Messerangriffe. Schlägereien. Politische Intrigen. Eine unglaublich aufgehitzte Woche, die den europäischen Rechtsruck in Echtzeit einfängt. Demokratie im Hardcore-Verfahren. GOLDEN REMI AWARD für Filme mit sozialem Anliegen beim WORLDFEST HOUSTON 2003 IMAGES AWARD für die beste internationale Video-Produktion beim IMAGES FESTIVAL Toronto 2004 Offizielle Festival-Selektion Rotterdam 2003, Mar del Plata 2003, Brisbane 2003 Pressestimmen: 'Très stimulant' (Le Monde)'Furios und saukomisch' (Rheinische Post)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot